Dieser Inhalt benötigt den Adobe Flash Player. Diesen können Sie unter http://www.adobe.com/go/getflashplayer kostenlos herunterladen.
descriptionLachender Mund
Weiße, ebenmäßige Zähne und festes Zahnfleisch signalisieren Gesundheit und Schönheit. Mit gezielter Pflege bleibt das Gebiss ein Leben lang erhalten.
description
Hier finden Sie die aktuellen Angebote des Monats Ihrer Ahorn-Apotheke!
descriptionOrdermed Medikationscenter
Rezept und Medikament online ordern - selbst abholen oder komplett liefern lassen.
description
Wir sind Experten für Sporternährung und gratulieren unseren Haien zur Vize-Meisterschaft 2013/2014.
Montag bis Freitag
08:00 - 19:00 Uhr
Samstag
09:00 - 14:00 Uhr

Tel.: 0221 417220
Fax: 0221 419141

Ahorn-Apotheke
Hardtstraße 40/ Luxem- burger Straße 285c
50939 Köln


Ahorn-Apotheke
Hardtstraße 40 Ecke Luxemburger Str. 285c
50939 Köln
  • Schriftgröße normal
  • Schriftgröße mittel
  • Schriftgröße maximal
  • Besuchen Sie auch unser Facebook Profil

Ahorn Apotheke in 50939 Köln Klettenberg

Im Dienste Ihrer Gesundheit - Kompetent preiswert zuverlässig.
Bis 16 Uhr bestellt - am selben Tag kostenlos geliefert (bis 10 km)



Danke für Ihr Vertrauen!
Eine neue Studie zeigt: Die Deutschen setzen großes Vertrauen in uns Apotheker und Apothekerinnen. Dafür möchten wir uns mit gewohnt guter Beratung bei Ihnen bedanken.

Die Bundesbürger vertrauen uns Apothekern. Auf die Frage „Wie hoch ist Ihr Vertrauen bei folgenden Berufsständen in Ihrem Land?“ sagten 85 Prozent der Befragten, dass sie ein „sehr hohes“ oder „ziemlich hohes“ Vertrauen in den pharmazeutischen Berufsstand haben. Mit diesem hohen Imagewert liegen wir hierzulande über dem europäischen Durchschnitt aller Apotheker von 80 Prozent und gehören zu den vertrauenswürdigsten Berufsgruppen. Das ist das Ergebnis der repräsentativen Umfrage „Reader’s Digest European Trusted Brands 2013“.




Dieser Inhalt benötigt den Adobe Flash Player.
Diesen können Sie unter http://www.adobe.com/go/getflashplayer kostenlos herunterladen.



Großes Interesse fand der Vortrag zum Thema „Stoffwechselmessung und erfolgreiches Abnehmen“ von Fachapotheker für Ernährungsberatung Wolfgang Wirtz. Etwa 30 Teilnehmer kamen zu der Veranstaltung am 15. Februar in die Ahorn-Apotheke, um sich zu informieren.  Fast alle Besucher vereinbarten nach dem Vortrag sofort  einen Termin für eine Stoffwechselmessung. Die Messung erfolgt mit Hilfe der Atemgasanalyse, die Aufschluss darüber gibt, ob vorwiegend Zucker oder Fette verbrannt werden. Man kann jedoch nur abnehmen, wenn der Stoffwechsel überwiegend die Kalorien aus den Fettdepots gewinnt. Beeinflussen lässt sich der Stoffwechsel vor allem durch Bewegung und durch die Ernährung. Wolfgang Wirtz gab während des Vortrags  viele nützliche Tipps, wie man durch eine Umstellung der Ernährung den Stoffwechsel auf Fettverbrennung programmieren kann. Termine für eine Messung können telefonisch vereinbart werden unter 0221 417220.

Stoffwechselmessung

MESSEN - ANALYSIEREN - WISSEN
✔ Effektivität des eigenen Stoffwechsels
✔ Verhältnis von Zucker- zu Fettverbrennung
✔ Sauerstoffaufnahmefähigkeit der Zellen
✔ Ursachen von Abnehmblockaden

Erfahren Sie mehr darüber in unserem Flyer, den Sie sich >>hier<< herunterladen können.

VIDEO: Stoffwechselmessung








Neuer Service:
Herstellung von Bach-Blüten

Neue Kosmetikserien eingetroffen: La Mer und Elacare Kosmetik


Die Ahorn Apotheke in Köln Klettenberg hat täglich (Mo-Fr.) von 08 Uhr bis 19 Uhr durchgehend für Sie geöffnet und bietet Ihnen auch einen kostenlosen Lieferservice. Auf Wunsch holen wir auch Ihr Rezept bei Ihnen oder Ihrem Arzt ab und liefern Ihre Arzneimittel sowie alle anderen Gesundheitsprodukte kostenlos nach Hause.

Wir sind spezialisiert auf Kosmetikberatung und Ernährungsberatung. Unsere Kosmetikerin führt Hauttypberatungen und Stilberatungen durch und berät Sie kompetent zu allen Fragen rund um die Kosmetik.

Wir bieten Ihnen als kostenlose Service-Leistungen:Hautanalyse
  • Hauttypberatung
  • Kosmetik-Kurzbehandlung
  • Individual-Make-up
  • Maniküre und Handmassage
  • Sonnenschutz-Beratung
Unsere Top-Kosmetikmarken: La Mer, Babor, Nuxe, Avène, Caudalie, Vichy, La Roche-Posay, Eucerin, Eubos, Olivencreme Medipharma und NEU: ELACARE Kosmetik.

Bei unseren monatlich wechselnden Sonderangeboten und Aktionen können Sie bis zu 40% sparen. Auf unserer Website finden Sie 24 Stunden rund um die Uhr viele nützliche Tipps rund um das Thema Gesundheit.

Mittwoch, 16.11. 2011 Kundenvortrag: Bachblüten

Referentin: Beate Schweikert, PTA aus Köln

Es wird ein Überblick über die Anwendung von Bachblüten gegeben und das Prinzip der Blüteneigenschaften erläutert.
Beginn: 19 Uhr
Ort: Ahorn-Apotheke
Der Eintritt ist frei

Neuer Service: ab sofort stellen wir auch Bach-Blüten her.

Donnerstag, 13.10.2011 von 09 bis 18 Uhr: Haar- und Nagelberatung

Es wird eine Haaranalyse mitttels eines Video-Mikroskops durchgeführt. Dabei wird die Struktur des Haars sichtbar, was dem Kunden erläutert wird. Die Fachberaterin begutachtet auch die Fingernägel und gibt Tipps zu Pflege und Aufbaumitteln.
Die Haar- und Nagelberatung mittels Video-Mikroskop dauert ca. 10-15 Minuten. Es wird eine Schützgebühr in Höhe von 5,00 € erhoben, die bei einem Kauf eines Biotin-Produktes verrechnet werden.

Donnerstag, 22. September 2011, 19 Uhr: Kundenvortrag über die Kraft der Schüssler-Salze

Referentin: Heilpraktikerin Suzan Heuser aus Köln.
Die Referentin stellt die wirksame und sanfte Heilmethode mit den 12 Mineralsalzen nach Dr. Schüssler vor und informiert über ihre Anwendung bei alltäglichen Beschwerden.

Beginn: 19 Uhr. Der Eintritt ist frei
Ort: Ahorn-Apotheke

Bei uns ist immer was los! Siehe auch unter der Rubrik: Service-Aktionen



WISO-Test beweist:

Guten Tag Apotheken

Die Ahorn-Apotheke gehört zu den besten Apotheken Deutschlands. Gut beraten beim Testsieger: Wer die Ahorn-Apotheke besucht, erhält das beste Paket aus Service, Kompetenz und Preis. Das ergab bereits zum zweiten Mal nach 2010 ein umfangreicher Test des Deutschen Instituts für Servicequalität unter 13 überregionalen Apotheken-Kooperationen.

Hamm, Dezember 2013 – Gute Nachrichten für alle Apotheken-Kunden in Köln: Sie können beim Testsieger einkaufen und sich beraten lassen. Die Guten Tag Apotheke Ahorn-Apotheke gehört zu Deutschlands bester Apothekenkooperation. Das ergab ein schon zum zweiten Mal nach 2010 ein aufwändiger Test des Deutschen Instituts für Servicequalität. Wer in die Apotheke geht, will dort kompetent beraten werden: zu Wirkungen und Nebenwirkungen von Medikamenten, zu Möglichkeiten sich selbst etwas Gutes zu tun und schnell wieder gesund zu werden. Genau auf diese Punkte achtete das Deutsche Institut für Servicequalität in seinem Test, aus dem die Kooperation der Guten Tag Apotheken als Sieger hervorging. „Die Kooperation bot den besten Service und überzeugte bei der Beratung vor Ort durch die kompetentesten Angestellten. Sie berieten am besten hinsichtlich der Einnahme und Wechselwirkungen von Medikamenten und gaben stets korrekte und verständliche Auskünfte“, heißt es im Testergebnis. „Mit sehr sauberen und ansprechend gestalteten Filialen sorgte die Kooperation für ein angenehmes Umfeld. Zusatzangebote wie eine Beratung zu Reiseimpfungen zählten in sämtlichen Filialen zum Service“, hoben die Tester weitere Pluspunkte der Guten Tag Apotheken hervor. Der bestmögliche Service auch in Köln Dank der hohen Standards der Kooperation können alle Apotheken-Kunden in Köln davon ausgehen, auch in der Ahorn-Apotheke mit Testsieger-Qualität beraten zu werden. „Für uns ist das Testergebnis eine Bestätigung für die gute Arbeit der vergangenen Jahre und ein Ansporn, sogar noch besser zu werden“, freut sich Wolfgang Wirtz von der Ahorn-Apotheke. „Wer unsere Apotheke betritt, wird kompetent und umfassend beraten und kann mit zusätzlichen Serviceleistungen rechnen – das hat der Test jetzt erneut bestätigt.“ 390 anonyme Beratungen – ein Testsieger Die  Mitarbeiter des Deutschen Instituts für Servicequalität ließen sich insgesamt 390 Mal anonym beraten. Sowohl am Telefon als auch vor Ort in jeweils 30 Mitglieds-Apotheken von allen 13 großen Apothekenkooperationen in Deutschland. Dabei wurden vor allem die Beratungsqualität und die Kompetenz der Apotheken-Mitarbeiter getestet. Darüber hinaus stellten die Tester fest, dass die Guten Tag Apotheken auch zu den günstigsten Anbietern am Markt gehören mit dem Fazit: „Insgesamt war der vorher definierte Warenkorb durchschnittlich acht Prozent günstiger als die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.“ So erhalten die Kunden in der Ahorn-Apotheke nicht nur die beste Beratung, sondern können auch noch Geld sparen.




Mit guter Mundhygiene Krebsrisiko reduzieren

Eine Studie zeigt: Schlechte Mundgesundheit steigert das Risiko für Krebs der oberen Luft- und Speisewege. Wer also seine Zähne regelmäßig und gründlich putzt, sorgt nicht nur für ein strahlendes Lächeln, sondern kann gleichzeitig sein Krebsrisiko reduzieren. Über die richtige Zahnpflege beraten wir Sie gerne bei uns in der Apotheke.

Schöne Zähne gelten als Zeichen für Attraktivität und Gesundheit – und die bekommt man nur, wenn man sich regelmäßig und gründlich die Zähne putzt. Doch gute Zahnhygiene hat noch einen weiteren positiven Aspekt: Denn laut einer europaweiten Studie erhöhen eine schlechte Mundgesundheit und unregelmäßige Zahnarztbesuche das Risiko für Krebs der oberen Luft- und Speisewege – etwa der Mundhöhle, des Kehlkopfs, des Rachens und der Speiseröhre. Wer also seine Zähne richtig pflegt und regelmäßig zum Zahnarzt geht, kann sein Krebsrisiko reduzieren.

Tipps für die richtige Zahnpflege
Zunächst einmal benötigen Sie für eine gute Mundhygiene die richtige Zahnbürste: Der Bürstenkopf sollte bei einer Handzahnbürste eine Größe von 2 bis 2,5 Zentimetern haben, so können Sie ohne Probleme alle Zahnflächen erreichen. Die Borsten sollten aus Kunststoff und mittelhart bis weich sein. Naturborsten sind nicht zu empfehlen, da sie meist sehr scharfkantig und unhygienischer sind. Nach dem Putzen sollte der Bürstenkopf offen trocknen können.

Die richtige Putztechnik
Beim Zähneputzen gilt die Regel von rot nach weiß – also vom Zahnfleisch zum Zahn. Überlegen Sie sich eine Systematik, die sie immer beibehalten. So vermeiden Sie, manche Bereiche doppelt zu putzen und andere dafür gar nicht. Auch der Druck muss stimmen. Denn: Wer mit zu viel Kraft putzt, fördert dadurch den Rückgang des Zahnfleisches. Gut ist ein Druck von maximal 150 bis 200 Gramm. Am besten probieren Sie es auf einer Briefwaage aus, um ein Gefühl für den richtigen Druck zu bekommen. Einige elektrische Zahnbüsten haben bereits einen integrierten Drucksensor, der zu hohen Druck anzeigt.

Putzen sollten Sie zwei bis dreimal täglich nach den Mahlzeiten – mindestens zwei Minuten lang. Wenn Sie allerdings saure Speisen oder Getränke wie Zitrusfrüchte, Joghurt, Fruchtsäfte oder Wein zu sich genommen haben, sollten Sie mit der Zahnreinigung noch etwas warten, sonst kann sich die oberflächliche Zahnsubstanzschicht abnutzen. Um auch die Zahnzwischenräume sauber zu halten, sollten Sie zusätzlich Zahnseide benutzen. Denn dort setzen sich Zahnbeläge besonders leicht fest.

Die geeignete Zahnpasta
Wichtig ist, dass Ihre Zahnpasta Fluorid enthält – in der Regel sind es 0,15 Prozent. Zudem sollte die Abrasivität – also die Schmirgelwirkung – der Zahnpasta nicht zu groß sein. Liegen bei Ihnen Zahnwurzeloberflächen frei, sollte Ihre Zahncreme eine möglichst niedrige Abrasivität aufweisen. Diese Pasten tragen oft „Sensitive“ im Namen. Haben Sie keine Probleme mit freiliegenden  Wurzeloberflächen, können Sie eine Zahnpasta mit mittlerer Abrasivität benutzen. Vorsicht bei sogenannten Raucherzahncremes: Da sie besonders abrasiv sind, sollten sie nur ab und zu verwendet werden, da sonst gesunde Zahnsubstanz abgerieben wird.

Ist es sinnvoll, zusätzlich Mundspülung zu verwenden?
Fluoridhaltige Mundspüllösungen (Fluoridanteil etwa 0,05 Prozent) sind gut für die Kariesprophylaxe. Das Fluorid wirkt sich positiv auf die Zahnsubstanz aus. Sie können die fluoridhaltige Spüllösung auch als Ersatz für das Zähneputzen nach dem Essen verwenden, wenn Sie keine Möglichkeit haben, sich die Zähne mit Bürste und Zahnpasta zu reinigen.

Die bereits erwähnte Studie zum Krebsrisiko hat jedoch ergeben, dass auch der exzessive Gebrauch von Mundspülungen (mehr als dreimal täglich) das Risiko für Krebs erhöht. Was die Ursache dafür ist und ob eine bestimmte Sorte von Mundspülung für die Risikoerhöhung verantwortlich ist, ist allerdings noch unklar und muss weiter untersucht werden. Es wird daher empfohlen, Mundspülungen nicht täglich zu verwenden.

Mehr zum Thema Zahnerkrankungen.

Weitere Informationen über Zahnreinigungsmittel und die richtige Zahnpflege erhalten Sie bei uns in der Apotheke.

Quellen:

Pressemitteilung der Universität Bremen: EU-Studie: Schlechte Mundgesundheit und unregelmäßige Zahnarztbesuche steigern Krebsrisiko

Ahrens, Wolfgang et al. (2014): Oral health, dental care and mouthwash associated with upper aerodigestive tract cancer risk in Europe: The ARCAGE study; Oral Oncology, Volume 50, Issue 6, Page 616-625.

Universitätsklinikum Ulm: Tipps für die richtige Zahnpflege


Seite empfehlen Drucken


Bestell Dein Rezept beim Arzt und die Pille bei Deiner Apotheke vor Ort - online!



Zahnbürste und Zahnpasta
© Thinkstock
Nicht nur gut für schöne Zähne: Wer sich regelmäßig die Zähne putzt, kann auch sein Krebsrisiko reduzieren.
Aktuell:
  • Die Angebote des Monats können Sie nun downloaden.
  • Neu - Kosmetikprodukte von La Mer, Elacare, Avène und Caudalie
  • Herstellung von Bach-Blüten Mischungen.
eigene kostenlose Kundenzeitung
Weihnachtsbasar vor der Ahorn-Apotheke
Kundenvorträge in der Apotheke